Blog-Beiträge - POlitoGO.de

BLOG
POlitoGO.de
POlitoGO.de
BLOG
Direkt zum Seiteninhalt

Sahara im Südwesten?

Bereits im März herrschte in Baden-Württemberg hohe Waldbrandgefahr. Beschert die Klimakrise uns wieder ein Dürrejahr? Klimamodelle erwarten feuchtere Winter und trockenere Sommer. Während Trinkwasser weiter fließen dürfte, droht Wäldern und Landwirtschaft mehr Trockenstress.

Mr. Russland: Immer nur sachorientiert gelacht

Wenn es um Geschäfte mit Russland ging, hatte Klaus Mangold keine Berührungsängste mit Putin und dessen Oligarchen. Nach dem Überfall auf die Ukraine distanziert sich der einstige Daimler-Vorstand und Honorarkonsul vom Kriegsherrn im Kreml – ist aber weiter in russischen Diensten.

Putins Bombengeschäft im Westen

Die Rufe nach einem russischem Gas- und Ölembargo halten an. In der Diskussion wird übersehen, dass Moskau die Energieversorgung hierzulande mitkontrolliert. Der staatliche Ölkonzern Rosneft hält Anteile an den größten Raffinerien Deutschlands, die Teil der kritischen Infrastruktur sind – und die in Zeiten explodierender Spritpreise besonders hohe Gewinne abwerfen.

Kot und Keltenscherben

Inzwischen heißt Baden-Württemberg "The Länd". Wenn es um die Energiewende geht, ist Absurdistan als Name zutreffender: Der Freiburger Ökostrom-Projektierer Andreas Markowsky beschreibt in einem Buch, wie Amtsträger einfallsreich den Ausbau erneuerbarer Energien verhindern.

Renaissance der Untoten

Mehr Widerspruch geht kaum: Kurz vor Jahreswechsel gingen die drei Kernkraftwerke Brokdorf, Grohnde und Gundremmigen C vom Netz. Jetzt adelt die EU-Kommission Atomkraft als nachhaltige Energieform im Kampf gegen den Klimawandel. Was denn nun?

Staatsknete fürs Schwurbeln

Während die Diskussionen um eine allgemeine Impfpflicht und Konsequenzen für Impfunwillige Fahrt aufnimmt, bleibt eines außen vor: Deutschland finanziert Kampagnen gegen das Impfen, Steuermittel fließen selbst für irrste Schwurbelei - an Corona-Verharmloser-Parteien wie AfD und dieBasis.

Millionen fürs Impfen

POlitoGO exklusiv: Seit Start der Impfkampagne hat die Bundesregierung über 88 Millionen Euro für Werbung für die Corona-Schutzimpfung ausgegeben. Bei aktuell noch rund 17 Millionen Ungeimpften viel Geld für einen eher mäßigen Erfolg.

Bollenhut und Windkraft-Bashing

Im Schwarzwald ticken die Kuckucksuhren noch anders. Während die Ampel-Sondierer in Berlin den schnellen Ausbau der Windkraft wollen, wird am Schluchsee Front gemacht. Hauptdarsteller auf einem Geheimtreffen ist der Tunnelbohrer Martin Herrenknecht.

Kampagne gegen Klimaschützer

Springer-Medien "BILD" und "WELT" schwingen die Antisemitismus-Keule gegen Greta Thunberg und Fridays for Future. Die Kampagne gegen die jugendlichen Klimaschützer könnte der Auftakt zu einem Feldzug gegen die Grünen im anstehenden Bundestagswahlkampf sein.

#Allesdichtmachen: Schwurbeln für Promis

Sind die Videostars von #allesdichtmachen verrückte Querdenker? Initiator Dietrich Brüggemann fabuliert wie ein Corona-Leugner, Schauspieler Jan Josef Liefers zitiert Verschwörungsmythen, und empört distanzieren sich alle. Ihr großes Verdienst: Mit ihrer geballten Schwurbelei haben sie die Delegitimierung des Staates salonfähig gemacht.

Die Fake News des FDP-Vorsitzenden

Christian Lindner will gegen die "Bundes-Notbremse" in Karlsruhe klagen. Der FDP-Chef sieht die darin vorgesehene Ausgangssperre als nicht verfassungskonform - mit Verweis auf eine französiche Studie. Doch die enthält mehr Vermutungen als wissenschaftliche Erkenntnisse.

Pfeiffer, die Pipeline und der Putin-Lobbyist

Masken-Affäre und Aserbaidschan-Connection - CDU und CSU machten zuletzt Lobby-Schlagzeilen. Nun könnte ein weiterer Skandal die Union erschüttern: ihr energiepolitischer Sprecher Joachim Pfeiffer diente nicht nur einem dubiosen afrikanischen Geschäftsmann als Berater. Der Fürsprecher der russischen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 arbeitete zudem mit dem Berliner Statthalter der Putin-Partei zusammen.

Staatlich gefördertes Klima-Desaster

Plug-in-Hybridfahrzeuge werden üppig gefördert, um Brücken zur Elektromobilität zu schlagen. Nach Studien fahren sie jedoch viel zu selten elektrisch – und emittieren im Verbrennermodus mitunter mehr klimaschädliches CO2 als vergleichbare Benziner und Diesel. Dräut ein neuer Abgasskandal, diesmal sogar staatlich gefördert?

Mit dem Zweiten basht man besser

Energiewende-Versager Kretschmann: Das ZDF-Politmagazin "Frontal 21" haut den grünen Ministerpräsidenten in die Pfanne. Mit einem Beitrag, der von "Russia Today" stammen könnte.

Wenn die Grünen uns Fleisch und Eigenheim verbieten wollen

Mit ihren Steuerplänen hatten sich die Grünen im Bundestagswahlkampf 2013 mit den Mächtigen im Lande angelegt. Die darauffolgende Veggie Day-Kampagne der Einflussreichen und ihrer Lobbygruppen und die Macht von BILD, FOCUS, Welt, Dumpf-TV & Co. hatten sie allerdings ein wenig unterschätzt. Es gibt deutliche Anzeichen für ähnliche Lobby-Kampagnen im Superwahljahr 2021.

E-Mail von Gott

Zurück aus der Schweiz: Bodo Schiffmann ist wieder in Deutschland - und schert sich offenbar nicht um die Quarantänepflicht. Erneut durchsucht die Staatsanwaltschaft die Schwindelambulanz des Corona-Querdenkers.

Die Mär vom sauberen Erdgas

Während die letzten Meter der russischen Gas-Pipeline Nord Stream 2 in der Ostsee verlegt werden, sollen in Nordseehäfen bald Flüssiggastanker aus den USA anlanden. Klimaschützer warnen vor gewaltigen ökologischen und wirtschaftlichen Schäden.
Created by www.djbnet.de
Ohne Moos nix los
Das Blog bedeutet Arbeit
Und die muss unabhängig finanziert werden
BLOG
POlitoGO.de
Zurück zum Seiteninhalt