Blog-Beiträge - POlitoGO.de

BLOG
POlitoGO.de
POlitoGO.de
BLOG
Direkt zum Seiteninhalt

Querdenker-Gründer geimpft: "Ich bin doch nicht blöd!"

POlitoGO.de
Veröffentlicht von info@politogo.de in Glosse · 28 Dezember 2020
Tags: Ballweg
POlitoGO.de EXCLOUSIV:
Der Gründer der bundesweiten Querdenker-Bewegung hat sich anders als zu erwarten war gegen Covid-19 impfen lassen. Heute erhielt Michael Ballweg in Stuttgart die erste Spritze gegen das Virus. Verabreicht wurde dem "Corona-Unternehmer des Jahres" der Impfstoff von Biontech/Pfizer durch ein mobiles Impfteam in seinem Querdenker-711-Hauptquartier im Stadtteil Freiberg.

Ballweg hatte beim zuständigen baden-württembergischen Sozialminster Manne Lucha (Grüne) um eine schnellstmögiche Impfung ersucht. "Herr Ballweg ist systemrelevant, da seine Querdenker-Bewegung sich für unser aller Grundrechte und Freiheit einsetzt", begründete Minister Lucha gegenüber POlitoGO.de die Bevorzugung des 45-Jährigen gegenüber den fast doppelt so alten Bewohnern eines benachbarten Seniorenstifts.

Ballweg selbst bezeichnete seine Entscheidung, sich gegen Corona impfen zu lassen, als "einfach logisch". So war ein Organisator der Leipziger Querdenker-Demo im November an Covid-19 schwer erkrankt und musste künstlich beatmet werden. Ein sächsischer AfD-Lokalpolitiker soll nach Teilnahme an einer Berliner Querdenker-Demo sogar an Corona verstorben sein. Vor wenigen Tagen musste auch der Lahrer AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz wegen Corona ins Krankenhaus eingeliefert werden. Seitz hatte im November im Bundestag mit einer "Lochmaske" für einen Eklat gesorgt und eine von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth ausgehändigte FFP2-Maske als "Maulkorb" bezeichnet. Die Berufsgenossenschaft der Q-Demonstrierenden (BGdQD) hatte Versorgungsansprüche deshalb zuletzt massiv gekürzt.   

Die von Ballweg im Frühjahr gegründete Querdenker-Bewegung hatte bundesweit zahlreiche Demonstrationen veranstaltet, auf denen das Coronavirus verharmlost und gegen staatlich verordnete Hygienemaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandhalten protestiert. An Heiligabend erst hatte Ballweg verkündet, das Verbot einer Querdenken-Demo vor Silvester in Berlin zu akzeptieren und eine Demo-Pause einlegen zu wollen. Zuletzt hatten führende Querdenker vor einer "Impfkampagne mit tausenden Impftoten und Impfopfern" gewarnt. Impfgegner befürchten, dass mit der Impfung ein Mini-Chip implantiert wird, über den Bill Gates die Gedanken der Geimpften steuert.

Darauf angesprochen, soll Ballweg nur geantwortet haben: "Ich bin doch nicht blöd!".

Bildmontagenachweis: https://youtu.be/r53ROZ95D5U/Klinikum Stuttgart

POLYLUX: Die Glosse auf POlitoGO.deMichael Ballweg hat ein Spendenkonto

POlitoGO.de auch. Nur mit weniger Kohle drauf.
Damit sich das ändert:
Klick auf den Button - und ermögliche bissige Glossen wie diese und investigative Berichte.





2.5 / 5
4 Rezensionen
1
0
1
0
2

Arschgesicht
02 Mai 2021
Hahahaha! Muahahaha! Gar nicht lustig.
Jonas T.
01 Feb 2021
Satire, welche die Persönlichkeitsrechte achtet ist m.E. ein gutes Mittel auf gesellschaftliche Schiefstände aufmerksam zu machen. Vielleicht ist es nicht die allerbeste Fotokunst und vielleicht hat auch der Text noch Luft nach oben in sachen Zynismus aber darauf kommt es doch eigentlich gar nicht an, oder?
POlitoGO, dass habt ihr gut gemacht, ich konnte schmunzelnd Lachen.... macht mehr davon!
facepalm
30 Dez 2020
Da macht wohl jemand dem Postillon Konkurrenz ^_^
Verbesserungsvorschlag: Vielleicht das nächste Mal noch etwas dilletantischer photoshoppen (ich weiss, das wird hart..), aber dann versteht vielleicht auch der Letzte die Satire.
Martin
28 Dez 2020
hahaha - hat wohl vergessen den Ärmel hochzukrempeln ...
Sie sind fake...
Created by www.djbnet.de
Ohne Moos nix los
Das Blog bedeutet Arbeit
Und die muss unabhängig finanziert werden
BLOG
POlitoGO.de
Zurück zum Seiteninhalt