POliToGO.de Blog - POlitoGO.de

BLOG
POlitoGO.de
POlitoGO.de
BLOG
Direkt zum Seiteninhalt

Nicht nur peinlich

Die Geschichte des Corona-Virus in Deutschland ist auch eine Geschichte von Fehlern und Fehleinschätzungen zu Beginn der Epidemie.

Mission Meinung manipulieren

Immer wieder berichten Medien über Gefahren durch Windkraftanlagen. Ihr Infraschall soll krank machen, hieß es in der "Welt". Doch meist ist es viel Wind um nichts: Publikationen, die Schlimmes belegen sollen, sind unwissenschaftlich. Seriöse Studien, die Ungefährlichkeit konstatieren, bleiben unveröffentlicht.

Staus einfach vergraben?

Wird ein umstrittenes Straßenbauprojekt besser, wenn es unter die Erde verlegt wird? Ja, sagt der Industrielle Rüdiger Stihl, der diese Idee im staugeplagten Stuttgart verwirklichen will. Nein, verweisen Kritiker darauf, dass neue Straßen schon immer mehr Verkehr und Klimagase induzieren. Sicher ist, dass Stihls Vorschlag ein Milliardending ist.

Üppige Renten durch Landraub?

Nach der holprigen Reform der Altersversorgung der Stuttgarter Landtagsabgeordneten nun neue Aufregung: Das Ärzte-Pensionswerk, das die Pflichtbeiträge der Volksvertreter betreut, soll mit den Beiträgen Brandrodung und Vertreibung in Brasilien finanzieren. Was ist dran an dem Vorwurf?

Der Schiefbahnhof

Stuttgart 21 ist weltrekordverdächtig: Mit über 15 Promille sind die Gleise im Tiefbahnhof so steil wie in keinem anderen Großstadtbahnhof. Für Bahnexperten birgt die Schieflage ein unbeherrschbares Sicherheitsrisiko. Mit dem Gefälle steige die Gefahr, dass Züge aufeinanderprallen oder wegrollen, sagen sie. Dem Projekt müsse deshalb die Baugenehmigung entzogen werden.

Energiewende "Made in Absurdistan"

Mit Balkonkraftwerken lässt sich Ökostrom einfach Zuhause erzeugen. Doch einige Netzbetreiber mauern gegen die Mini-Solaranlagen. Allen voran öffentliche Energieversorger im grün regierten Baden-Württemberg – die den Umstieg auf klimaschonende Energieträger eigentlich vorantreiben sollen.

Nächster Stuttgart 21-Halt: Abstellbahnhof!

Mit Stuttgart 21 baut die Bahn bekanntlich einen unterirdischen Durchgangsbahnhof. Dennoch braucht´s im Vorort Untertürkheim einen riesigen Abstellbahnhof. Nach 16-jähriger Planung hofft der Konzern auf die Baugenehmigung – und die Überlebenskunst streng geschützter Mauereidechsen.

Déjà-vu á la SPD

Schluss mit unbegrenztem Rasen: Prominente Genossen fordern ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Nicht zum ersten Mal - haben sie auch dagegen gestimmt.

Verkehrswende verkehrt

SUV war gestern. Jetzt rollen die CUVs an. Der neue Trend, mit einem tonnenschweren Caravan Utility Vehicle Urlaub zu machen, zeigt sich aktuell auf der Stuttgarter Reisemesse CMT. Das schlechte Klimagewissen fährt mit.

Nuhr Unsinn

Wie besinnlich die Weihnachtszeit war: Hatespeech zur Bescherung, zum Festmahl Umweltsau, und im TV alberte ein grenzwertiger Dieter "Diesel" Nuhr.

Mit Gift & Gülle

Derzeit gehen viele Landwirte auf Sternfahrt in die großen Städte, um gegen schärfere Dünge- und Pestizidgesetze zu demonstrieren. Doch die Bauernproteste sind Irrfahrten, warnen die Wasserversorger: Gülle und Gifte gefährden unser Trinkwasser.

Leuchtender Feind im Klassenzimmer

Eine SWR-TV-Reportage erhebt Esoterik zur Wissenschaft, um Lernen unter energieeffizienter LED-Beleuchtung in Frage zu stellen. Es ist nicht die erste anthroposophische Entgleisung des Senders.

Kettenhund statt Kommentar!

Der weitbekannte Tunnelbohrer Martin Herrenknecht ruft auf, den schönen Schwarzwald vor der bösen Windkraft zu retten. Die "Bild" hilft – mit einem haarsträubenden Video. Und wer dazu Fragen hat, bekommt Post vom Rechtsanwalt.

Voll Wahnsinn, null Wahrheit

Der weitbekannte Tunnelbohrer Martin Herrenknecht ruft auf, den schönen Schwarzwald vor der bösen Windkraft zu retten. Die "Bild" hilft – mit einem haarsträubenden Video. Und wer wie POlitiGO dazu Fragen hat, bekommt Post vom Rechtsanwalt.

Abgabenordnung absurd!

Vereinen, die politische Bildungsarbeit machen, droht nach dem Attac-Urteil die Aberkennung der Gemeinnützigkeit. Vereinen, die den Klimawandel leugnen, nicht. Ein Fallbeispiel.

Wenn Neonazis draußen bleiben müssen

Beflügelt durch das Attac-Urteil, hat das Finanzamt dem Demokratischen Zentrum in Ludwigsburg die Gemeinnützigkeit aberkannt. Der Behörde ist der Verein offenbar zu links. Droht zivilgesellschaftlichem Engagement nun das Aus?

Das Schweigen der Streithähne

2016 kassierten die großen LKW-Hersteller insgesamt fast 3 Milliarden Euro Bußgeld, weil sie ihre Preise abgesprochen hatten. Vor Gericht klagen Speditionen und Städte seitdem auf hunderte Millionen Euro Schadensersatz. Bis heute weisen die Hersteller dies stur zurück. Nach meinen Recherchen bis in einem Fall: Die Daimler AG hat sich offenbar mit ihrer Heimatstadt Stuttgart auf einen Vergleich geeinigt.
Created by www.djbnet.de
Ohne Moos nix los
Das Blog bedeutet Arbeit
Und die muss unabhängig finanziert werden
BLOG
POlitoGO.de
Zurück zum Seiteninhalt